Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Produkte entschieden haben. Die nachfolgend aufgeführten Geschäftsbedingungen regeln den reibungslosen Ablauf und das Geschäftsverhältnis zwischen TEC-DIVING ONLINESHOP und dem Verbraucher.

TEC-DIVING ONLINESHOP ist unter der Registernummer  30 2013 055 603 eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Wort-/Bildmarke.

§ 1 Geltungsbereich:
Bei allen unseren Angeboten, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die hier nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Diese werden durch Auftragserteilung oder Vertragsabschluss automatisch anerkannt. Anders lautende Bedingungen sind nur wirksam, wenn sie im Einzelfall von uns schriftlich und ausdrücklich angenommen werden. Besondere Vereinbarungen und Nebenabreden sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

§ 2 Auftragserteilung und Vertragsabschluß:
 
Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

§ 3 Auftragsbestätigung:
Der Käufer haftet für die Richtigkeit der von Ihm bei der Bestellung gemachten Angaben (z.B. Maßangaben, Farbauswahl, Ausstattungsmerkmale). Dies gilt im Speziellen für Einzel-, Sonder- und Maßanfertigungen (z.B. bei Flaschenkonfigurationen). Deshalb hat der Kunde die Pflicht, die gemachten Angaben auf der Auftragsbestätigung sorgfältig und unverzüglich auf Schreib- und Rechenfehler, fehlende Ausstattungsspezifikationen und Abweichungen zwischen Bestellung und Bestätigung zu prüfen und uns eventuelle Fehler sofort mitzuteilen, da gerade bei Bestellungen von Einzel-, Sonder- und Maßanfertigungen die Auftragserteilung an den Hersteller direkt nach Zusendung der Auftragsbestätigung getätigt wird. Es gelten nur Angaben, welche ausdrücklich auf der Auftragsbestätigung genannt sind. Die auf der Webseite genannten spezifischen Standardausstattungen müssen in der Auftragsbestätigung nicht extra angegeben werden. Nachfolgende Änderungen können nicht garantiert werden. Auftragsänderungen nach Erhalt der Auftragsbestätigung sind nur dann gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden (korrigierte Auftragsbestätigung). Für diesbezügliche nachträgliche Beanstandungen haften wir nicht. Vereinbarungen oder Absprachen bezüglich der Warenausstattung, Warenmenge sowie von Liefer- und Zahlungsbedingungen, welche nicht auf der Auftragsbestätigung schriftlich festgehalten sind und dadurch von unserem Standardwarenprogramm oder dem Inhalt unserer Geschäftsbedingungen abweichen, haben somit keine Gültigkeit.

§ 4 Anzahlung:
Bei Bestellungen von Einzel-, Sonder- oder Maßanfertigungen sind wir berechtigt, nach dem Eingang der Auftragsbestätigung beim Kunden eine Anzahlung in Höhe bis zu 50% des Kaufpreises zu verlangen. Der von uns festgelegte Betrag wird in der Auftragsbestätigung beziffert.

§ 5 Lieferzonen:
Neben Deutschland liefern wir auch in folgende europäische Nachbarländer: Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Schweiz (keine Tauchflaschen - nur nach vorheriger, telefonischer Absprache), Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark, UK, Polen,Slowakei, Tschechische Republik. Eine Übersicht über die jeweiligen Kosten pro Produktgruppe finden Sie unter der Rubrik Versandkosten. Bei Lieferung in Drittländer (z.B. Schweiz), wird keine deutsche MwSt berechnet, hierbei fallen dann die entsprechenen lokalen Steuern bei der der Ausieferung an.

§ 6 Zahlungsarten:
Wir akeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten: Rechnungskauf mit 30 Tagen Zahlungsfrist, SEPA Überweisung, SEPA Lastschrift, PayPal, Kreditkarten (VISA, MasterCard, American Express, Discover Card). Die Belastung Ihres Kreditkarten- oder Bankkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Die Abwicklung erfolgt sicher und verschlüsselt, es werden keine Kreditkarten- oder Bankdaten gespeichert. Für alle angebotenen Zahlungsarten fallen keine zusätzlichen Kosten an, bzw. werden keine Gebühren von uns erhoben.

§ 7 Lieferzeiten:
Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Belieferung des Käufers unverzüglich nach Eingang der Kaufsumme. Hier ist eine Lieferzeit von 1-7 Werktagen unsererseits garantiert. Da es aber immer auch mal vorkommen kann, dass ein Artikel oder eine Größe beim Hersteller nicht verfügbar ist, werden wir in diesem Fall den Käufer umgehend nach Bestelleingang informieren. Falls ein Artikel nicht, oder nur stark verspätet, lieferbar sein sollte, hat der Kunde das Recht auf Rücktritt vom Vertrag. Der Kaufbetrag wird unverzüglich von uns erstattet.  Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Bei Einzel-, Sonder- und Maßanfertigungen gilt eine Lieferzeit von 6 Wochen als angemessen. Für diese Lieferzeiten gilt bei einer Überschreitung dieser von mehr als 4 Wochen eine Nachlieferfrist von 2 Wochen als angemessen. Erst nach Ablauf dieser Nachlieferfrist wird der Kunde aus der Abnahmeverpflichtung frei. Fälle höherer Gewalt wie Arbeitskampf, behördliche Maßnahmen sowie unverschuldete Betriebsstörungen bei uns oder unseren Lieferanten und damit vergleichbarer Ereignisse entbinden uns von der rechtzeitigen Lieferpflicht, ohne dass der Kunde vom Vertrag zurücktreten kann und geben uns außerdem das Recht, die Lieferung ohne Gewähr von Schadenersatz und NachIieferungsverpfIichtungen einzustellen. Schadenersatzansprüche aus Lieferungsverzögerungen oder Lieferungseinstellung bleiben in jedem Fall ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Fälle grober Fahrlässigkeit.

§ 8 Widerrufsbelehrung

(EGBGB Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 Satz 2. Fundstelle: BGBl. I 2013, 3642 - 3670):

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.Hierzu steht Ihnen dieses Widerrufsformular als Download zum Ausfüllen zur Verfügung.

Der Widerruf ist zu richten an:

TEC-DIVING ONLINESHOP 
Rotbachstr. 12 a
86830 Schwabmünchen
info@tec-diving.org
Fon: +49 (0) 8232 - 99 655 65

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir  tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren innerhalb Deutschlands. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren außerhalb Deutschlands. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

§ 9 Gewährleistung:
Unsere Erzeugnisse werden mit größter Sorgfalt hergestellt. Wir gewährleisten im Rahmen der folgenden Bestimmungen, dass Lieferungen und Leistungen frei von Fehlern im gewährleistungsrechtlichen Sinn sind und -soweit derartige Zusagen gemacht wurden- die schriftlich vereinbarten Spezifikationen und zugesicherten Eigenschaften eingehalten werden. Änderungen in der Konstruktion oder Ausführung, die wir zur technischen Verbesserung an einem Produkt vornehmen, berechtigen nicht zu einer Beanstandung. Für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, werden wir während einer Gewährleistungsfrist von vierundzwanzig Monaten gemäß den gesetzlichen Vorschriften einstehen. Bei gebrauchten Artikeln aus unserem Testpool beträgt die Gewährleistungsfrist zwölf Monate. Evtl. auftretende Mängel sind uns unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Liegt ein von uns zu vertretender Mangel vor, werden wir diesen nach unserer Wahl durch Nachbesserung oder durch Ersatzlieferung beseitigen. Eine Ersatzlieferung kann ohne Weiteres auch in Form eines technisch mindestens gleichwertigen Produkts (insbesondere Nachfolgemodell) erfolgen, soweit das Mangelhafte nicht mehr hergestellt wird. Schlägt die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Der Gewährleistungsanspruch erlischt für Mängel oder Schäden infolge unsachgemäßer Behandlung, Verwendung oder Veränderung der Ware, wenn natürliche Abnutzung vorliegt oder wenn unsere Anleitung zur Benutzung, zur Wartung oder zum Einbau nicht befolgt wurde. Der Ersatz von Mängelfolgeschäden ist -ausgenommen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit- ausgeschlossen. Zur Erhebung von Gewährleistungsansprüchen sind nur unsere unmittelbaren Abnehmer berechtigt. Waren, für die Ersatzleistungen gewährt worden sind, gehen in unser Eigentum über. Waren, für die ein Gewährleistungsanspruch erhoben wird, müssen spesenfrei an uns eingesandt werden.

§ 10 Eigentumsvorbehalt:
Wir behalten uns das Eigentum an gelieferter Ware bis zu ihrer vollständigen Bezahlung vor. Vor erfolgter Bezahlung der Rechnungsbeträge darf der Käufer die Ihm gelieferte Ware weder verpfänden noch sicherheitshalber übereignen. Wird unser Eigentum beim Käufer in irgend einer Weise gefährdet, hat uns dieser unverzüglich Mitteilung zu machen. Wird Ware vom Käufer vor Bezahlung weiterverkauft, auch wenn sie verändert oder umgebildet wurde, so tritt der Käufer seinen Anspruch auf Kaufpreiszahlung für diese Ware an uns ab. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die gelieferte Ware zur Sicherung unserer Ansprüche zurückzunehmen und nach eigenem Ermessen bestmöglich zu verwerten, ohne dass hierin ein Rücktritt vom Vertrag zu erblicken ist. Der Eigentumsvorbehalt gemäß den vorstehenden. Bestimmungen bleibt auch bestehen, solange wir Dritten gegenüber für Ansprüche, insbesondere aus Wechselverpflichtungen, einzustehen haben, die wir im Einvernehmen mit dem Käufer gelegentlich der Abwicklung von Kaufverträgen im Rahmen der Geschäftsverbindung übernommen haben.

§ 11 Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Soweit Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, wird Augsburg als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebende Streitigkeiten bestimmt. Verbrauchern steht es jedoch frei, jedes gesetzlich zuständige Gericht anzurufen.

§ 12 Datenschutz:
TEC-DIVING ONLINESHOP besitzt ein großes Interesse an der Sicherheit und dem sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten und Verfahren. Angesichts der rasanten Entwicklung in der Informationstechnik wollen wir dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis von Menschen und Unternehmen Rechnung tragen. Die Wahrung der Persönlichkeitsrechte von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern ist unser ausdrückliches Ziel, das garantieren wir. An dieser Stelle möchten wir Ihnen darstellen, wie TEC-DIVING ONLINESHOP die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung respektiert. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht TEC-DIVING ONLINESHOP darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche auf der Webseite der Handelsagentur Meiser erhobenen persönlichen Daten (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Produktinformationen (z.B. Newsletter) oder im Rahmen Ihrer Bestellung gespeichert und verarbeitet. TEC-DIVING ONLINESHOP sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden. Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist nur dann erforderlich, wenn Dritte in unserem Namen beauftragt werden, die Durchführung technischer, logistischer (z.B. Versand) oder anderer Dienstleistungen durchzuführen. Erklärung: Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Wenn Sie bei uns etwas bestellen und damit Kunde werden, senden wir Ihnen zukünftig 1 x wöchentlich ein Tagesangebot über einen speziell stark reduzierten Artikel unseres Sortimentes ("Deal am Sonntag") per E-Mail zu. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für diesen Werbezweck jederzeit durch formlose E-Mail widersprechen, bzw. sich formlos bei Erhalt des Newsletters aus diesem austragen.

TEC-DIVING ONLINESHOP trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit TEC-DIVING ONLINESHOP per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Wir sind von Thawte SSL zertifiziert.Im Bestellprozess werden Ihre Daten also stets sicher und verschlüsselt dank SSL-Verschlüsselung übertragen. Die SSL-Verschlüsselung ist ein bewährtes Verfahren und wird im Online-Bereich eingesetzt. SSL bietet besonders hohe Sicherheit bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten. Dies bedeutet für Sie, dass Sie bei uns mit Vertrauen und bestmöglicher Sicherheit einkaufen können. Seit 1995 hat Thawte mehr als 945.000 SSL- und Codesignierungszertifikate ausgestellt und bietet damit Identitäts- und Transaktionsschutz in über 240 Ländern.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeldliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

§ 13 Batterieverordnung:

Hinweispflichten aus § 18 BattG:
Da wir Batterien und Akkus bzw. solche Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Bitte entsorgen Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll. Pb: Batterie enthält Blei, Cd: Batterie enthält Cadmium, Hg: Batterie enthält Quecksilber

§ 14 Verpackungsverordnung:
Hersteller und/oder Vertreiber von Verpackungen unterliegen den Verpflichtungen der Verpackungsverordnung (VerpackV). Zur Erfüllung dieser Pflichten haben wir auch wieder für das Jahr 2017 die Firma NOVENTIZ GmbH, Dürener Str. 350 in 50935 Köln als kompetenten Partner gewonnen. Durch die Teilnahme am Lizenzierungssystem der NOVENTIZ ist gewährleistet, dass für alle an die NOVENTIZ gemeldeten Verpackungen die Rücknahme- und Verwertungspflichten nach VerpackV erfüllt werden.

Dennoch werden wir auch weiterhin benutzte Kartonagen unserer Zulieferer einsetzen um diese dadurch mehrfach zu verwenden. Es kann also durchaus vorkommen, dass die Kartonage gebraucht aussieht, der Inhalt ist es definitiv nicht. Aber auch das ist aus unserer Sicht ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz und unsere Natur wird es uns ganz gewiss danken! Ferner stellen wir unsere Pakete CO2-neutral mit "UPS carbon neutral" zu.

Ausgestellt für: TEC-DIVING ONLINESHOP / Lizenzierungsnummer: VV14942012