OceanPositive

Schätzungsweise 8 Millionen Tonnen Müll pro Jahr gelangen in unsere Meere. Täglich in unsere Ozeane geworfen, bedroht dies das Meeresleben, verschmutzt die Strände und beeinträchtigt die lokale Tourismusindustrie. Stelle dir vor, unter Wasser gäbe es kein Korallenriff mehr zu erkunden, einzigartige Pflanzen sterben aus, wild lebende Tiere sind rar und in einigen Fällen ausgestorben.

OceanPositive zu sein, beruht nicht nur auf dem, was wir im Ozean tun, sondern auch auf dem, was wir in unserem täglichen Leben tun. Von den Kleidungsstücken, die wir produzieren / kaufen, über die Verpackungen bis hin zu den Projekten, die wir auf diesem Weg unterstützen. Alles was wir dafür tun ein nachhaltigeres Geschäft zu gewährleisten, das gut für den Ozean ist.

OceanPositive

OceanPositive Verpackung

Einweg-Kunststoffverpackungen sind einfach nicht mehr in Ordnung. Es verschmutzt unsere Wasserwege, erstickt das Leben im Meer und zerfällt in Mikrokunststoffe, die in unsere Nahrungskette gelangen. Wir sind immer noch nicht perfekt, aber wir verbessern uns und arbeiten hart daran, einweg- und plastikfrei zu werden.

Kompostierbare Taschen

Alle OceanPositive Badebekleidung, Hydroskins und Hydro Leggings sind in einer biobasierten Alternative verpackt, die den idealen Ersatz für Plastiktüten auf Erdölbasis darstellt.

Diese Beutel aus nachhaltiger Maniokstärke sind in Monaten biologisch abbaubar und kompostierbar. Sie sind als nicht gentechnisch verändert und ungiftig zertifiziert und schaden den Tieren nicht, wenn sie verschluckt werden.

Lege sie einfach auf deinen Komposthaufen im Garten und bereichere somit das selbst angebaute Gemüse.

Kompostierbare nachhaltige Quellen:

CompostableSustainable Sources

Papiertüten

Wir haben unsere alten Polybeutel durch Papieralternativen für unsere T-Shirt-Sortimente ersetzt.

Diese bestehen aus recyceltem Kraftpapier und sind von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde zugelassen, um eine nachhaltige Forstwirtschaft zu gewährleisten.

RecyclableRecycled MaterialsFSC

Nackt

Was ist die beste Art von nachhaltiger Verpackung? Überhaupt keine Verpackung.

Wir denken, dass unsere klobigen Hoodies gut ausgepackt sind, also haben wir sie nackt gelassen, abgesehen von der Versandverpackung in der sie geliefert werden.

Mission 2020 - Zusammen für die Ozeane

Wir lieben den Ozean und wollen tun was wir können, um ihn für die Zukunft zu schützen. Taucher sehen die Schäden, die menschliche Aktivitäten an der Meeresumwelt haben, deutlicher als jeder andere und wir haben erkannt, dass es Zeit für uns ist Änderungen vorzunehmen um weitere Schäden zu verhindern.

Mission 2020 ist eine Sammlung von Zusagen von Organisationen innerhalb der Tauchgemeinschaft, ihre Geschäftspraktiken zu ändern, um zum Schutz und zur Erhaltung unserer Ozeane für die Zukunft beizutragen.

Das Projekt konzentriert sich hauptsächlich auf Einwegkunststoffe und setzt ehrgeizige kurzfristige Ziele für Änderungen, die vor dem Weltmeertag 2020 vorgenommen werden sollen. 

Mission 2020 wurde ursprünglich von fourth element als Absichtserklärung konzipiert, die Verwendung von Einwegkunststoff in der Verpackung aller seiner Produkte bis 2020 zu beseitigen und weiterhin neue Produkte (und die bestehenden Produkte) unter Verwendung von Recycling zu entwickeln.

Durch die Einladung anderer Organisationen innerhalb der Tauchgemeinschaft, sich Mission 2020 anzuschließen,. hofft fourth element, sie zu ermutigen ihre eigenen Verpflichtungen einzugehen und dies damit zu einer Verpflichtung der globalen Tauchgemeinschaft zu machen...nämlich genau das zu schützen, was uns Spaß macht - den Ozean.

on 0

Kommentare

Leave A Reply

Your email address will not be published.